Entdecken Sie die Welt der Philanthropie!

Informieren Sie sich über Sponsoring, Fördermittel und CSR. Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und erweitern Sie Ihr wissen.

Förderungsvorschlag

Definition des Förderungsvorschlags

Der Förderungsvorschlag bezieht sich auf den Prozess der Ausarbeitung, Abfassung und Einreichung eines Förderantrags. Das Schreiben eines Förderantrags erfolgt von seiten eines gemeinnützigen Vereins, dessen Zweck es ist, eine Finanzierungsquelle zu finden. Andererseits wird die Entgegennahme, Prüfung und Vergabe des Zuschusses von einer Stiftung oder einem privaten Unternehmen durchgeführt. Ziel ist es in diesem Fall, eine soziale Wirkung zu erzielen, ein positives Image zu generieren oder (bei Stiftungen) ein eigenes Kerngeschäft zu betreiben.

Aufschlüsselung des Förderungsvorschlags

So seltsam es auch klingen mag, gemeinnützige Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen stehen heutzutage in einem wirklich wettbewerbsorientierten Markt. Das heißt, Sie müssen Ihren Ansatz wirklich strategisch ausrichten, um Geldgeber und Gelder anzuziehen. Letztere haben eine große Auswahl an Möglichkeiten. Wenn Sie sie ansprechen wollen, müssen Sie den richtigen Ton finden. Sie müssen eine emotionale Verbindung zu Ihrem Anliegen verspüren. Darüber hinaus sind Spenden Ausdruck der Werte und des Auftrags einer Stiftung. Daher müssen sie nur die Projekte auswählen, die mit ihren Kernwerten übereinstimmen. Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation auf der Suche nach einer Förderung betreiben, müssen Sie diese Elemente berücksichtigen. Die Kenntnis Ihres potenziellen Spenders, seiner Ziele usw. kann Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, wodurch die Förderung gesichert wird und vielleicht die Grundlage für eine langfristige Beziehung gelegt wird.

Wie man einen Killer-Vorschlag schreibt

Die Frage ist also: Wie schreibe ich einen Förderungsvorschlag, der den potenziellen Spender beeindrucken kann? Hier ist eine Aufzählungsliste, die Ihnen hilft, den Prozess zu rationalisieren:

• Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ziel kennen: Nehmen Sie an, dass Ihre Wohltätigkeitsorganisation an einem Projekt arbeitet, das den Bau einer Schule in einem unterentwickelten Land vorsieht. Was wird Ihre Mission zahlenmäßig erreichen? Wie viele Kinder werden von dieser Initiative profitieren? Wer wird die Schule leiten und verwalten?
• Kennen Sie Ihre potenziellen Spender: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Spender kennen und mit ihm in Kontakt treten, der entweder eine Stiftung oder eine Körperschaft ist.
• Heben Sie die Auswirkungen Ihres Projekts hervor: Der Stifter muss die Gewissheit haben, dass seine Unterstützung eine echte soziale Wirkung haben wird. Schreiben Sie einen detaillierten und zielgerichteten Plan, in dem Sie erklären, wie Sie Ihr Projekt umsetzen werden, was Ihr Ziel ist und wie Sie es messen werden. Denken Sie daran: Beginnen Sie nicht mit Initiativen, die Sie nicht messen und quantifizieren können.

Die Perspektive des Beitraggebers

Wie bereits erwähnt, besteht der Prozess des Förderungsvorschlages aus zwei Teilen: dem Schreiben und der Bewertung. Der zweite Teil betrifft die Frage, wer den Zuschuss gewährt. Letzterer, sobald er die Bewerbung erhält, muss ihn sorgfältig überprüfen, und dann sicherstellen, dass er mit der Mission des Unternehmens übereinstimmt und die sozialen Auswirkungen messbar sind.

Wenn Sie viele Anträge erhalten, ist es zudem ideal, sich auf eine Software zu verlassen. Letzteres hilft Ihnen, alle Bewerbungen zu rationalisieren und zu sammeln. Darüber hinaus ordnet sie sie nach Ihren persönlichen Kriterien ein und entsorgt direkt diejenigen, die nicht den Anforderungen und Erwartungen entsprechen. Auf diese Weise können Sie sich nur auf die Projekte konzentrieren, die mit Ihren Werten übereinstimmen.
Der letzte Schritt des Prozesses ist die Gewährung des Zuschusses und die Unterrichtung der Stipendiaten über die Entscheidung. Legen Sie anschließend genaue Richtlinien fest, wie sich die Partnerschaft entwickeln wird.
Denken Sie daran, dass dies nur ein Teil des gesamten Fördermittel-Managementprozesses ist: Nach der Vergabe des Fördermittels ist es wichtig, eine ständige und sinnvolle Zusammenarbeit mit dem Fördernehmer zu pflegen, das Projekt extern und intern zu verwalten und über ein System zu verfügen, mit dem Sie die Ergebnisse der Kampagne bewerten können.

Useful Link

Having issues managing the incoming grant proposals? Then have a look at how to manage the grant applications. 

 

Image Source

https://goo.gl/images/eBL6BC